Der Simulator

Der Simulator

Der Erdbebensimulator befindet sich in der Eingangshalle der HES-SO Valais-Wallis in Sitten.

Er besteht aus einer beweglichen 5x6 m grossen Platte, die Platz für 20 Personen bietet. Diese Platte hat drei Freiheitsgrade (X, Y und ᶲ) und wird durch Hydraulikzylinder betätigt. Sie befindet sich auf Luftlagern, die auf Marmor aufliegen. Ein beweglicher Rahmen dient als Gegenmasse, um die durch die Platte im Gebäude erzeugten Schwingungen zu dämpfen. Die Multimedia-Animation des Simulators macht die Erfahrung für die Besuchenden noch reeller.

Der Simulator wird mittels zweier PAC (Programmable Automation Controller) gesteuert, die mit der grafischen Programmiersprache LabVIEW programmiert wurden.

Die PAC kombinieren die Robustheit eines programmierbaren Automaten (PLC) mit den Funktionen eines PC mit einer offenen und flexiblen Softwarearchitektur. Die beiden PAC, die sich im Schaltschrank des Simulators befinden, umfassen ein Kopfmodul, das an ein Ethernet-Netz angeschlossen ist, einen Prozessor sowie ein FPGA für die Bearbeitung von Quick Tasks.

 

 

Copyright 2019 HES-SO Valais-Wallis

Planar Client Options

Layout Style

  • Boxed
  • Wide

Header & Footer

Theme Preview